Zwei nach Osten mit dem Rad

Nun ist es soweit:
Eine Idee wird in die Tat umgesetzt.

Unser Ziel: So weit nach Osten fahren bis wir im Westen wieder auftauchen.

Hier halten wir euch auf dem Laufenden.

Das Aktuellste

Wir sind erfolgreich in die Türkei eingereist und genießen die Gastfreundschaft und das Land. Aktuell sind wir in Ismir bei Nafiz and Pinar hängen geblieben und genießen etwas die Zivilisation.

Mittlerweile haben wir uns unter Tränen von unseren lieb gewonnenen Freunden aus Izmir verabschiedet und werden in Kontakt bleiben. Nun haben wir den bisherigen schönsten Platz zum Schlafen gefunden. Die Berge der Türkei erheben sich vor uns und wollen bezwungen werden. Doch seit ein paar Tagen wird ein Geräusch immer nerviger. Was kann das sein?
Rohloff oder nicht?
Nach Besuch bei Pedalla in Mugla, wissen wir zumindest es sind nicht die Pedalen oder das Tretlager.

Das sind wir.

Wir sind ein Pärchen aus Chemnitz (Diana, Pädagogin und Patric, Informatiker, beide 38 Jahre alt), welches sich entschieden hat immer nach Osten zu fahren bis wir ein mal um den Globus geradelt sind.
Patric ist bereits im November 2018 mit dem Fahrad um Neuseeland und dann von Istanbul dem europäischen Fernradweg Nummer 13 bis nach Deutschland gefolgt und hat Lust bekommen weitere Länder mit Rad zu bereisen. Wir lernten uns kennen und radelten gemeinsam durch Deutschland.
Manchmal mit Minimalgepäck oder vollgepackt mit Kletterutensilien zum Fels. Es passt super zwischenmenschlich und unsere Vorstellungen sind annähernd gleich. Dabei entwickelte sich der Plan die Welt zu umrunden.
Die Reisegeschwindigeit auf dem Fahrrad empfinden wir als optimal um Land und Leute kennenzulernen. Ferner ist das Reisebudget leichter aufzubringen.
Aus Erfahrungswerten planen wir mit 450 € im Monat. Geschlafen wird im Zelt und gekocht wird selber. Die Auslandskrankenversicherung ist erst einmal für zwei Jahre abgeschlossen. Was die Routenplanung angeht haben wir immer grob einen Plan, dieser ändert sich jedoch regelmäßig. Da sind wir recht spontan.

Meist mit dem Zweirad unterwegs und Spaß dabei

Der Blog